Fotze ficken

Schwanz in den Mai

Tanz in den Mai war gestern, denn ich hatte Besseres zu tun! Ich machte mich schick, zog mein schwarzes Kleidchen an, darunter echte Nylons und stieg in meine High Heels. Er dachte, ich möchte mit ihm feiern gehen, doch da hat er die Rechnung ohne mein heißes Saftfötzchen gemacht, dann das hatte ganz andere Pläne. Ich legte mich aufs Bett und fing an, meinen Kitzler zu massieren. Ruck zuck begann er zu Wichsen und stieg kurze Zeit später zu mir und ließ mich seinen Schwanz schlucken. Dann fing die Party richtig an. Er steckte mir seinen harten Prengel schön von hinten rein und nahm mich krass doggy, bis mein Fötzchen zum ersten Mal explodierte. Dann stieg ich auf ihn und ritt ihn mir zurecht. Mit Tempo versteht sich. Und schon waren wir Beide bereit für den letzten Akt und er rammelte mich nach allen Regeln der Kunst heftig durch, bis er seinen Saft schließlich auf meine schreiende Pussy abspritzte. Was ein geiler Fick!